Präsentation der Formationen 2016

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 06. Januar 2016 Geschrieben von Tobias Brügmann

Mit vier Formationen startet der Club Saltatio Hamburg in die Turniersaison 2016! Am 3. Januar fand im Forum Gymnasium Rahlstedt die Präsentation statt, also die traditionelle Generalprobe vor heimischem Publikum. Über 400 Zuschauer waren zusammengekommen, um die einzigen Turnierformationen Hamburgs in neuer Mannschaftszusammenstellung, in neuen Kleidern und mit neuen Choreographien anzufeuern. 

dsc08091

Eröffnet wurde die Veranstaltung vom Standard B-Team. Das neu zusammengestellte Standard-Nachwuchsteam hat noch über anderthalb Monate Zeit bis zum ersten Turnier und präsentatierte sich damit mit einem Demonstrationstraining. Gerade für das nicht-fachkundige Publikum wurde hier einmal erklärt, worauf im Formationstanzen zu achten ist. Am Ende wurden auch Passagen zur Musik getanzt, mit denen die Mannschaft von Jennifer Wöhncke und Jan Rindelaub im Februar dann ins Turniergeschehen einsteigen wird. Die Regionalliga Nord-West tanzt ihr erstes Turnier am 21.02.16 in Herford. Die weiteren Termine: 06.03. Berlin, 12.03. Göttingen, 09.04. Syke, 23.04. Nienburg/Weser.

dsc08196
 

 

Besonders spannend erwartet wurde die Premiere vom Latein B-Team. Nun sind wir aber stolz, acht Herren und acht Damen im Team zu haben, sodass eine Nachwuchsmannschaft in der Landesliga an den Start geht. Dennoch tanzt das Team ganz bewusst mit sechs Paaren. Das Alter liegt zwischen 14 und 22 Jahren - was dazu führt, dass eben auch hier mal Tänzer durch schulische Verbindlichkeiten verhindert sind. Um dann nicht auf Ersatzlösungen zurückgreifen zu müssen, tanzt das Latein B-Team mit sechs Paaren. Das Team vom Trainer Tobias Brügmann präsentierte sich mit ihrer Choreographie zum Thema "For You" und hat sein Auftakturnier am 10.01.16 in Buchholz. Die weiteren Termine: 24.01. Oldenburg, 21.02. Kiel, 02.04. Walsrode, 07.05. Bremerhaven.

dsc08122

 

Die Standard A-Formation geht in der Saison 2016 in der 2. Bundesliga an den Start. Die Mannschaft der Trainer Betty und Gerwin Biedermann sowie Daniela und Lars Webersen präsentierte sich mit einer überarbeiteten Choreographie zum Thema „Dreamworlds“. Während der Vorbereitung zur aktuellen Saison wurde das Team neu formiert und verjüngt. Es ist eine ausgewogene und motivierte Mannschaft entstanden, die sich für diese Saison den Wiederaufsteig in die 1. Bundesliga zum Ziel gesetzt hat. Das Auftaktturnier findet am 16.01.16 in Mühlheim statt. Die weiteren Termine: 30.01. Bernau, 13.12. Bocholt, 12.03. Göttingen.

dsc08128

 

"For You" ist auch das Thema der Latein A-Formation, deren Choreographie im Sommer 2015 in Zusammenarbeit mit Weltmeistertrainer Roberto Albanese komplett überarbeitet wurde. Das Team von David Jühlke und Tobias Brügmann tanzte die Präsentation mit mit sieben Paaren, da ein Herr auf Klassenreise in den Alpen ist. Zu den Turnieren tritt das Team mit acht Paaren an. Ein Hingucker sind auch die neuen Kleider in den Farben mint, pink und lila, mit denen die Saltatio-Damen mit Sicherheit auffallen werden. Die Oberliga Nord B hat ihr erstes Turnier am 10.01.16 in Buchholz zu bestreiten. Die weiteren Termine: 31.01. Bremen, 21.02. Kiel, 02.04. Walsrode, 07.05. Pinneberg.

dsc08148

 

Zwischen den Auftritten der Formationen präsentierten Philipp Nickels/Lynn Güntherschulze (Latein) sowie Frederik Schweiger/Nathalie Graf, Daniel Randhawa/Anne-Marie Schwarz und Thiemo Meyer/Annika Rosseburg (Standard) die Tänze als Einzelpaare. Großer Applaus und - wenn man an Einzelturniere denkt - ein wirklich großes Publikum war ihr Lohn. Ein herzliches Dankeschön für euren Auftritt! 

Wir danken allen Zuschauern für das Applaudieren und die Spenden, die ausschließlich unseren Formationen zu Gute kommen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok