TheGrue Joomla Templates

Ergebnisse der Pokalturniere des 70. Oberharzer Tanzsportseminars

Erstellt: Dienstag, 06. Juni 2017 Zuletzt aktualisiert: Montag, 12. Juni 2017 Veröffentlicht: Dienstag, 06. Juni 2017 Geschrieben von Melanie Bottke

70Harz1Wie ließe sich ein langes Pfingstwochenende, nach spannenden Tanzsportseminaren im Harz, besser beschließen, als mit einer Reihe Turniere, um das neu Gelernte gleich zur Anwendung zu bringen? Das dachten sich auch die Teilnehmer der Pfingstseminare von Betty und Gerwin Biedermanns in Braunlage und so schmückten sie sich vom 03.06. – 05.06.2017 mit Frack und Glitzerkleid, um das Pfingstfest tanzenderweise zu begehen. Auch Seniorenpaare aus unserem Club waren vertreten und haben fleißig abgeräumt.

Diese Pfingsten jährte sich das Oberharzer Tanzsportseminar bereits zum 70. Mal und so war es ein besonderes Jubiläum für Tanzsporttrainer und Teilnehmer. Was die Standard-A-Formation mit ihrem Showauftritt am 27.05.2017 würdig eröffnete, brachten die Paare unseres Clubs bei den Abschlussturnieren zu einem eindrucksvollen Ende. Traditionell fanden die Turniere in allen Seniorenklassen statt, sowie Qualifikationsturniere für die Turnierserie um die "Goldene 55" und die "Leistungsstarke 66".

Schon am Samstag legten die Saltatio Paare gut vor. Bei den Senioren II A ertanzten sich Jens und Andrea Baethke den 11. Platz unter 17 Paaren.
Zur „Goldenen 55“ waren gleich zwei Paare aus unseren Reihen vertreten. Andreas und Gesiene Federwitz belegten Platz 30-31 von 65 Paaren, die ein ausgesprochen starkes tänzerisches Feld bildeten. Doch zwei schreckte dies nicht. Gewohnt erfolgreich tanzten sich Jens und Maike Wolff von Runde zu Runde und gewannen schließlich das Turnier. Eine erneute Spitzenleistung von unserem Spitzenpaar.

Am Sonntag erreichten Jörg und Sabine Markmann bei den Senioren II S die 1. Zwischenrunde und belegten Platz 9 von 13 Paaren. Auch Stefan und Marion Hüls gingen an den Start. Unter den Senioren IV S kämpften sie sich bis ins Finale vor und belegten dort den 7. Platz von 22 Paaren. Ein Ergebnis, das sie am Pfingstmontag noch einmal wiederholen konnten und damit ihre Leistung bestätigten.

Highlight des Pfingstmontags war bei den Senioren III S jedoch die Bilderbuchleistung von Andreas und Gesiene Federwitz, die ihr Turnier souverän mit 19 Einsen im Finale für sich entschieden und den Pokal in den Club holten. Damit wurde ihre hervorragende tänzerische Leistung belohnt und sie sorgten für einen fulminanten Abschluss der Saltatio Erfolge am Ende der 70. Oberharzer Tanzsporttage.

70HarzII