TheGrue Joomla Templates

23. Tanzmarathon in Norddeutschland

Erstellt: Dienstag, 16. Januar 2018 Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 16. Januar 2018 Veröffentlicht: Dienstag, 16. Januar 2018 Geschrieben von Daniel Randhawa & Tobias Brügmann

Kornak Tanzmarathon_2018Am 14. Januar 2018 richtete die Veranstaltergemeinschaft von TTC Savoy, HSV und Club Saltatio Hamburg den 23. Norddeutschen Tanzmarathon aus. Zu Gast in der Saltatio-Turnierstätte in Wellingsbüttel waren die Turnierpaare der Senioren I und II. Einen Marathon aus acht einzelnen Turnieren hatte auch Turnierleiterin Birgit Blaschke vor sich, die trotz angeschlagener Stimme durch den Tag führte.

Ebenfalls angeschlagen waren einige Paare, die gesundheitsbedingt absagten und die Startfelder schrumpfen ließen. Die Senioren I A-Klasse musste dadurch am Turniertag entfallen. Fast schon überraschend: Es verirrten sich sogar einige Schlachtenbummler an diesem sonnigen Sonntag in die Turnierhalle.

Die Turniersieger wurden:

Senioren II D: Martin Gallwitz/Anca Popa, TSC Blau-Weiß d. TV 1875 Paderborn
Senioren I D: René Rossberg/Bianca Rötterer, TSA d. 1. SC Norderstedt
Senioren II C: Boris Schlüszler/Claudia Köster, Imperial-Club Hamburg
Senioren I C: René Rossberg/Bianca Rötterer, TSA d. 1. SC Norderstedt
Senioren II B: Merten Puschmann / Antje Rades, TanzCentrum Gold und Silber Bremen, hiermit aufgestiegen in die A-Klasse!
Senioren I B: Mike und Melanie Bühring, TSA Creativ im GVO Oldenburg
Senioren II A: Tilo und Barbara Kornak, Club Saltatio Hamburg (Foto)

Die Saltatianer Jens und Andrea Baethke verfehlten im siebenpaarigen Finale der Senioren II A nur knapp den 5. Platz.

Wolfgang Mühle/Katja Sdunzig tanzten ihr erstes (Heim-)Turnier und belegten Platz 8 von 11 gestarteten Paaren in der Senioren II C.

 

Hier sind die vollständigen Ergebnisse zu finden!