TheGrue Joomla Templates

Unsere Paare für Berlin

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 29. März 2018 Veröffentlicht: Mittwoch, 28. März 2018 Geschrieben von Tobias Brügmann

Von Karfreitag bis Ostermontag finden auch dieses Jahr die traditionellen Großturniere um das "Blaue Band der Spree" in Berlin statt. Zahlreiche Saltatio-Paare stellen sich den Wettkämpfen in diversen Startklassen: Wir wollen sie kurz vorstellen und wünschen viel Erfolg!

Philipp Lynn_Blaues_Band_2018Philipp und Lynn Nickels tanzen seit April 2011 zusammen, zunächst nur im Lateinbereich, allerdings auch Standard seit 2015. In Berlin werden sie die Turniere der Hauptgruppe A und Hauptgruppe II A Latein tanzen, sowie in der B-Klasse Standard. Hier wollen die Saltatianer weit nach vorn kommen, denn das Ziel ist die Finalteilnahme in der Hauptgruppe II A Latein. Durchhaltevermögen haben Philipp und Lynn bereits von Anfang ihrer Tanzkarriere an gezeigt: Noch in der D-Klasse gewannen sie das Blaue Band der Spree.

 

Michel Melanie_Blaues_Band_2018In der Hauptgruppe C Standard werden Michel Bänsch/Melanie Bottke starten. Ihre ersten gemeinsamen Tanzerfahrungen sammelten sie vor zwei Jahren in der Saltatio-Standardformation, ehe sie vor etwa einem Jahr auch als Einzelpaar starteten. Als erfahrene Tänzer sind ihre Erwartungen nicht übertrieben: 20 Aufstiegspunkte pro Turniertag sind das Ziel, da Michel gesundheitlich angeschlagen war und der Fokus im Training natürlich auf der Bundesligasaison mit der Standardformation lag. Dass es aber auch weiter nach vorn gehen kann auf Großturnieren, bewiesen Michel und Melanie eindrucksvoll mit einem zweiten Platz in der Hauptgruppe II D Standard bei der DanceComp 2017.

 

Valentin Jill_Blaues_Band_2018Valentin Wacker/Jill Kremser werden den Club in der Hauptgruppe und Hauptgruppe II C Latein vertreten. Ihr größter Erfolg in ihrer mittlerweile einjährigen Turnierkarriere war zweimal ein Treppchenplatz in der Hauptgruppe II C bei der DanceComp 2017, was natürlich beste Voraussetzungen für das Blaue Band der Spree sind. Daher ist klar: Sie wollen die Punkte zum Aufstieg in die B-Klasse komplettieren.

 

Mirco Jessica_Blaues_Band_2018Mirco Grosser/Jessica Hauzinski tanzen seit Herbst 2014 zusammen Latein. Seit November 2016 mischen sie auch beim Standard mit, wo sie frisch in die C-Klasse aufgestiegen sind. In Berlin werden die beiden ihr erstes Lateinturnier in der B-Klasse (Hauptgruppe und Hauptgruppe II) tanzen. Deshalb halten sich Mirco und Jessica mit Erwartungen lieber zurück und hoffen, jeweils die maximalen 20 Punkte pro Turniertag zu schaffen. Bisher lagen unsere Saltatianer immer vorn, z.B. als mehrmalige Landesmeister. Wir sind gespannt, wie sich in ihren neuen Startklassen platzieren werden!

 

Felix Xenia_Blaues_Band_2018In der Hauptgruppe C Latein werden sich Felix Bergholz/Xenia Weik dem Wertungsgericht stellen. Sie tanzen seit Juni 2017 zusammen und gewannen schon nach knapp zwei Monaten die Aller-Weser-Trophy in der Hauptgruppe D. Sowohl am Ostersonntag als auch -montag wollen Felix und Xenia in die Endrunde kommen, bestensfalls sogar noch eine Aufstiegsplatzierung mitnehmen. Nach ihrem Aufstieg im September haben sie gezielt auf das Blaue Band hintrainiert.

 

Hinrik Jenny_Blaues_Band_2018Möglichst weit wollen auch Hinrik Werner/Jenny Pamperin in den Turnieren der Hauptgruppe C Standard kommen. Ihr größter Erfolg in ihrer anderthalbjährigen Tanzkarriere war der Gesamt-Turniersieg in der Gemeinsamen Landesmeisterschaft der Hauptgruppe D. Nun wollen sie 20 Punkte in jedem Turnier sammeln, um so ihrem Aufstieg in die B-Klasse ein Stück näher zu rücken.

 

Jonas Ann-Kathrin_Blaues_Band_2018Das Blaue Band der Spree wird das erste Großturnier für Jonas Koch/Ann-Katrin Klemme sein. Sie tanzen bereits seit Juni 2017 in der Standard A-Formation zusammen und sind nun auch im Einzelbereich aktiv. Ihr bisheriges Highlight war der Vize-Landesmeistertitel der Hauptgruppe D Standard in ihrem ersten Einzelturnier. Sie haben gleich drei Ziele für das Turnierwochenende in Berlin: 20 Aufstiegspunkte, weit nach vorn zu tanzen und ganz viel Spaß zu haben!

 

Benno Wlada_Blaues_Band_2018Seit ziemlich genau einem Jahr tanzen Benno Braasch/Wladislawa Hütköper zusammen. Sie werden in Berlin das Turnier der Hauptgruppe C Latein tanzen. In Berlin möchten sie mit größter Präsenz sowie Sicherheit auftreten und so viel Spaß am Tanzen haben. Das hat zuletzt im Februar hervorragend funktioniert, als sie in Klein Nordende das Turnier der Hauptgruppe II C gewannen.

 

Jasper Zhanna_Blaues_Band_2018Für Jasper Güldenstein/Zhanna Kasyanych ist das Blaue Band der Spree der Jahrestag ihrer Tanzpartnerschaft: Hier tanzten sie 2017 ihr erstes gemeinsames Turnier. Jetzt werden sie in der Hauptgruppe C nach Berlin zurückkehren und wollen wieder in das Finale gewertet werden. Die Chancen stehen gut, denn die beiden können Großturniere gewinnen, wie sie bei der DanceComp in Wuppertal bereits unter Beweis gestellt haben.

 

Sascha Tanja_Blaues_Band_2018Ihre persönlichen Bestleistungen wollen Sascha Henke/Tanja Hemken auf der Hauptstadt-Fläche zeigen, nämlich in der Hauptgruppe II B Standard und der Hauptgruppe C Latein. Sascha und Tanja tanzen bereits seit 2013 zusammen, seit 2016 für den Club Saltatio Hamburg. Dieses Jahr wurden sie bereits Hamburger Meister in der Hauptgruppe B Standard.

 

Tobias Aileen_Blaues_Band_2018Tobias Harren/Aileen Gieratz tanzen dieses Jahr ihr allererstes Großturnier. Seit November 2017 treten die Saltatianer in der Hauptgruppe D Standard an, sodass ihr Ziel für den Einstieg ist, die erste Runde zu überstehen und dann noch an der 1. Zwischenrunde teilzunehmen. Für diesen besonderen Einstieg wünschen wir viel Erfolg!

 

Wird fortgesetzt...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.