Trainingsbetrieb im November eingestellt

Aufgrund des sogenannten Wellenbrecher-Lockdowns müssen wir leider den gesamten Trainingsbetrieb im November einstellen. Möglicherweise können wir wieder Online-Angebote einrichten.

Weitere Informationen folgen!

 


Michel-Pokale zu Zeiten des Corona-Virus

Zuletzt aktualisiert: Montag, 02. März 2020 Geschrieben von Tobias Brügmann

Wir Ausrichter gehen verantwortungsvoll mit der aktuellen Situation um, deswegen gilt bei uns: So wenig Körperkontakt wie möglich, um die Weitergabe von Erregern zu vermeiden.

Beim derzeit auftretenden Coronavirus SARS-CoV2019 handelt es sich um ein behülltes Virus. Diese Hülle enthält viele Lipide, also fettartige Substanzen, die mit Seifensubstanzen einfach aufzulösen sind. Eine Zerstörung der Hülle führt zur Beseitigung des Virus.

Gründliches Händewaschen mit Seife ist völlig ausreichend, um das Virus zu inaktivieren. Desinfektionsmittel sind für immungesunde Menschen nicht notwendig.

Unsere Maßnahmen am Turniertag:

  1. Wir sorgen für gut gefüllte Seifenspender an allen Waschbecken und Handtuchpapier.
  2. Wir verzichten auf die im Tanzsport übliche Begrüßung per Handschlag oder das bekannte Wangenküsschen. Sie sind uns dennoch herzlich willkommen!
  3. Auch bei der Siegerehrung beschränken wir uns auf freundliche Worte und Gesten und vermeiden damit das Handgeben. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Für die Ausrichter, Dr. Tobias Brügmann, Molekularbiologe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok