Aktuelle Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg

Mit gewissen Einschränkungen können viele unserer Trainingsgruppen wieder stattfinden. Die Mitglieder der einzelnen Gruppen wurden per E-Mail informiert. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich an Ihre Trainer*innen oder (am besten per E-Mail) an die Geschäftsstelle.

Unsere Corona-Schutzmaßnahmen sind auf www.clubsaltatio.de/corona zusammengefasst.


Mitgliederversammlung im Corona-Modus

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 16. September 2020 Geschrieben von Tobias Brügmann

Die 2020er-Mitgliederversammlung fand am mit einigen, pandemiebedingten Monaten Verspätung am 14. August statt. In Anbetracht der hochsommerlichen Temperaturen fand sich ein beachtlich großes Plenum in der Aula der Grundschule Nydamer Weg ein, in denen Stuhlgruppen zur Beachtung der Abstandsregelungen platziert waren.

Für die sportlichen Leistungen im Jahr 2019 wurden mehrere Ehrungen verteilt: Die Gundlach-Pokale, gestiftet von den Ehrenmitgliedern Gitta und Klaus Gundlach, gehen jedes Jahr an die erfolgreichsten Turnierpaare der Senioren I/II und Senioren III/IV. Mit dem ersten Pokal wurden Tilo und Barbara Kornak (Sen. II) ausgezeichnet. Der zweite Gundlach-Pokal ging an Jens und Maike Wolff (Sen. III).

2020 08 14 Ehrung Kornak MV 2020   2020 08 14 Ehrung Wolff 1 MV 2020
Tilo und Barbara Kornak Jens und Maike Wolff

 

Der Club ehrt zudem selbst das erfolgreichste Turnierpaar des Jahres sowie das aktivste Paar, gemessen an den Turnierstarts innerhalb eines Jahres. Nach der Auswertung des Sportwarts Jens Baethke ging der Pokal für das erfolgreichste Turnierpaar ebenfalls an Jens und Maike Wolff. Den Pokal für das aktivste Paar durfte der Sportwart an seine Ehefrau Andrea überreichen: Ehepaar Baethke hatte die meisten Turnierstarts absolviert.

 
2020 08 14 Ehrung Wolff 2 MV 2020  2020 08 14 Ehrung Baethke MV 2020 
Jens und Maike Wolff Jens und Andrea Baethke
 

Vor etwas über zehn Jahren wurde ein Generationswechsel im Vorstand eingeleitet, nachdem sich Peter und Lisa Meins entschieden, ihre Ämter weitergeben zu wollen. Nun ist also seit zehn Jahren Kerstin Jühlke die Vorsitzende des Clubs, die für ihr Jubiläum (das erste Jahrzehnt von ...?) als Dank einen Blumenstrauß erhielt.

 2020 08 14 Dank Kerstin MV 2020

Dank an die Vorsitzende Kerstin Jühlke, umrahmt von Gaby Hansen und Tobias Brügmann, den zwei Vorstandsmitgliedern aus der Zeit "vor Kerstin"

Über weitere Ehrungen von Vereinsmitgliedern wird aus bestimmten Gründen in einem gesonderten Artikel berichtet, der zeitnah erscheinen wird.

Die 1. Vorsitzende, Kerstin Jühlke, eröffnete die Berichte des Vorstandes und vermeldete steigende Mitgliederzahlen. Dank neuer Gruppengründungen und groß angelegten Werbeaktionen erfreut sich - dem Bundestrend zum Trotz - der Club Saltatio Hamburg eines Wachstums. Bestimmt war das Jahr von der Mammut-Veranstaltung Equality-DM, die zwar viel, viel Arbeit für den Vorstand und fleißige Unterstützer*innen bedeutete, aber dennoch eine richtiges Top-Wochenende wurde, das überregional Eindruck hinterlassen hat.
Die Schatzmeisterin Gabriele Hansen konnte nur Positives ergänzen: Ein sehr positiver Jahresabschluss rundet ein erfolgreiches Jahr 2019 ab.
Positive Zahlen präsentierte auch Sportwart Jens Baethke hinsichtlich der Jahreslizenzen für Turnierpaare und der Landesmeisterschaftstitel, die den Club Saltatio Hamburg wieder auf den 1. Platz im HATV-Vergleich brachten. Abschließend hob der Sportwart den beachtenswerten Endspurt der Latein A-Formation hervor, mit dem der Klassenerhalt in der Regionalliga ertanzt wurde. Er dankte allen Trainer*innen für ihre Leistungen.
Der 2. Vorsitzende, Dr. Arne Ostermann, seit etwa einem halben Jahr kooptiertes Vorstandsmitglied, nutzte die Gelegenheit zu einer persönlichen Vorstellung und berichtete von seinen Ansatzpunkten für eine bessere Mitgliederbetreuung. 
Von den Zielgruppen in der Öffentlichkeitsarbeit und aktuellen Projekten zur Umgestaltung des Internetauftritts sowie der Einbindung von sozialen Medien berichtete der Pressesprecher des Clubs, Dr. Tobias Brügmann.
Abschließend stellte Ben Wartenberg als Festwart das veränderte Helferkonzept für Veranstaltungen vor und wies auf die - nach derzeitigem Stand - geplanten Veranstaltungen für 2020 und 2021 hin.

Nach dem Bericht des Vorstandes ergriff das Ehrenmitglied Klaus Gundlach, langjähriger Standardtrainer im Club, das Wort und gesellte sich zu seinem "Ehrenmitgliedschafts-Kollegen" Erwin Hansen. Er betonte, dass Erwin Hansen und er schon viel erlebt hätten, aber noch nicht eine derartig besondere Situation wie die Coronavirus-Pandemie. Wie der Vorstand den Club durch diese Zeit geführt und dabei sogar noch die Beiträge gesenkt hat, sei beispiellos. Gundlachs Antrag auf Entlastung des Vorstandes wurde mit "Standing Ovations" von der Mitgliederversammlung erteilt.

Einer der zentralen Punkte einer Mitgliederversammlung im geraden Kalenderjahr sind die Vorstandswahlen, also auch im Jahr 2020. Klaus Gundlach leitete die Wahlen und machte "kurzen Prozess". Das Plenum wurde nach möglichen Kandidaten befragt, allerdings wollte kein weiteres Mitglied den bisherigen Vorstand ergänzen. So kam es zur einstimmigen Wiederwahl des gesamten Vorstandes im Block:

1. Vorsitzende - Kerstin Jühlke
2. Vorsitzender - Dr. Arne Ostermann
Schatzmeisterin - Gabriele Hansen
Sportwart - Jens Baethke
Referent für Öffentlichkeitsarbeit - Dr. Tobias Brügmann
Festwart - Ben Wartenberg

Die Jugendwartin Janett Stier sei an dieser Stelle ergänzend erwähnt, die allerdings satzungsgemäß nicht von der Mitgliederversammlung, sondern vorab von der Jugendversammlung gewählt wurde.

Zwischendurch und am Ende beantworteten die Vorstandsmitglieder die Fragen einiger Mitglieder. Schwierig ist und bleibt vermutlich auch noch für einige Zeit die Planung von Räumlichkeiten für Training, Turniere und sonstige Veranstaltungen. Die behördlichen Auflagen zur Viruseindämmung erschweren weiterhin die Vorstandsplanungen. Entmutigt ist allerdings niemand, im Gegenteil: Mit einem versierten Vorstand und den engagierten Mitgliedern blicken wir optimistisch in die Zukunft.

 

Erfolgreichstes Turnierpaar des Club Saltatio Hamburg:
1984 Jörn Warns/Susanne Schubert & Andreas Tecklenburg/Gabriele Stahmer
1985 Martin Luethje/Steffanie Moser
1986 Jörn Warns/Susanne Schubert
1987 Michael Meincke/Susanne Schubert
1988 Klaus Grellmann/Claudia Zilinski
1989 Andreas Fuge/Frauke Strathmann
1990 Sven Traut/Sybill Daute
1991 Sven Traut/Sybill Daute
1992 Sven Traut/Sybill Daute
1993 Sven Traut/Sybill Daute
1994 Rainer und Eiko Tesch
1995 Stefan und Marion Hüls
1996 Horst Weidner/Carola Bayer
1997 Horst Weidner/Carola Bayer
1998 Elke und Siegfried Söth
(...)
2011 Jens und Maike Wolff
2012 Jörg und Sabine Markmann
2013 Jens und Maike Wolff
2014 Jörg und Sabine Markmann
2015 Thiemo Meyer/Annika Rosseburg
2016 Jens und Maike Wolff
2017 Jens und Maike Wolff
2018 Jens und Maike Wolff
2019 Jens und Maike Wolff 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok