Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg - Stand 15.03.2020 - 18:00 Uhr

Aufgrund einer heute ausgegebenen Allgemeinverfügung der Freien und Hansestadt Hamburg stellt der Club Saltatio Hamburg zwangsweise den kompletten Sportbetrieb ein. Die Anordnung gilt bislang bis zum 30. April 2020.

Der Originaltext ist hier zu lesen: Allgemeinverfügung

Bitte beachten Sie auch die allgemeingültigen Empfehlungen zum persönlichen Infektionsschutz, die das Robert-Koch-Institut und die örtlichen Behörden ausgeben. Bitte informieren Sie sich in seriösen Medien über aktuelle Entwicklungen.


Mitgliedsbeiträge im Ausnahmezustand

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 31. März 2020 Geschrieben von Tobias Brügmann

Seit der Gründung des Club Saltatio Hamburg e.V. im Jahr 1947 gab es keine vergleichbare Situation für den Verein wie die derzeitige Coronavirus-Pandemie. In Anbetracht der Lage von klein- und mittelständischen Unternehmen sowie Selbstständigen ist der Club damit in wirtschaftlicher Hinsicht keine Ausnahme. Und dennoch möchten wir uns nicht beklagen, da das Leid bei den Betroffenen viel größer ist.

Als Verein bewegen wir uns in einem Zwiespalt: Vereinsmitglieder haben sich dem satzungsgemäßen Vereinszweck verpflichtet und ein formaler Anspruch auf das Unterrichten bestimmter Gruppen besteht nicht. Zudem hat der Verein laufende Kosten, die weiterhin gedeckt werden müssen. Trotzdem wollen wir solidarisch sein, denn die Tänzer*innen sind gleichzeitig auch Arbeitnehmer*innen, denen es mit der aktuellen Ausnahmesituation ganz unterschiedlich ergeht.

Wir haben eine gute Balance gefunden: Der Club reduziert für alle Mitglieder (außer passive Mitglieder) den Beitrag für den April um 55% auf 45% um laufende Kosten zu decken. Dies geschieht in Einklang mit § 6 Abs. 1 der Beitrags- und Gebührenordnung.

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir lediglich für den April eine definitive Auskunft geben können, wie mit den Beiträgen und der weiteren Trainingssituation verfahren wird. Auch der Vorstand hat leider nicht mehr Informationen vorliegen als die allgemeine Öffentlichkeit.

Wenn ihr den Verein unterstützen möchtet und aufgrund der aktuellen Situation häufiger online bestellt, nutzt doch gern die Möglichkeit über smile.amazon.de zu bestellen. Wenn ihr dort den Club Saltatio Hamburg e.V. als Zuwendungsempfänger angebt, erhalten wir 0,5% des Kaufpreises eurer Artikel gespendet. Der Preis für euch bleibt dabei übrigens unverändert, sodass ihr dadurch keine Mehrkosten habt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok