Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg - Stand 05.06.2020

Wir sind wieder da!

Mit gewissen Einschränkungen können viele unserer Trainingsgruppen wieder stattfinden. Die Mitglieder der einzelnen Gruppen wurden per E-Mail informiert. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich an Ihre Trainer*innen oder (am besten per E-Mail) an die Geschäftsstelle.

Alle Tänzer*innen müssen die veröffentlichten Infektionsschutzmaßnahmen beachten. Bitte beachten Sie auch die allgemeingültigen Empfehlungen zum persönlichen Infektionsschutz, die das Robert-Koch-Institut und die örtlichen Behörden ausgeben.


Saisonauftakt: Es wird spannend weitergehen

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 19. Januar 2020 Geschrieben von Tobias Brügmann

Zum ersten Ligaturnier der Saison 2020 fuhr die Latein A-Formation am 18. Januar nach Verden/Aller. Wie in jedem Jahr ist das Auftaktturnier besonders spannend, da die Leistungen der beteiligten Teams zum ersten Mal verglichen werden können.

Latein A Team Verden 2020

Das verjüngte A-Team vom Club Saltatio Hamburg hatte gleich vier Formationsdebütanten und -debütantinnen in seinen Reihen, die ihre Sache sehr gut machten und mit großer Konzentration ihren Turniertag absolvierten. Die erfahrenen Tänzerinnen und Tänzer unterstützten die neuen Teammitglieder, sodass alle Vorbereitungen reibungslos liefen.

In der Vorrunde zeigte das Regionalliga-Team eine Steigerung zur Stellprobe und verbesserte die Bildführung deutlich. Dennoch qualifizierte sich die Hamburger Mannschaft nur für das kleine Finale um die Plätze 6-8. Mit der gemischten Wertung 1-3-2-2-1 schrammte das Team knapp am 6. Platz vorbei und erreichte Platz 7.

Zwei Tage nach dem Turnier nimmt das Team wieder das Training auf und will weiter nach vorn kommen. Auch überparteiische Beobachter signalisierten: Da ist durchaus noch mehr drin. Es wird wohl spannend weitergehen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok