2G-Regelung gilt für das gesamte Trainingsangebot!

Ab dem 20.11.2021 gilt für den gesamten Trainingsbetrieb das "2G-Modell": Das gesamte Sportangebot inklusive Trainingsgruppen und freiem Training darf nur von Mitgliedern genutzt werden, die einen Coronavirus-Impfnachweis oder Genesenennachweis haben. Minderjährige Personen dürfen auch ohne diese Nachweise am Trainingsbetrieb teilnehmen. Volljährige Personen ohne diese Nachweise dürfen am Vereinsangebot nicht teilnehmen.

Die genauen Regelungen sind dem Sicherheitskonzept (hier zum Download) zu entnehmen.

Bitte setzen Sie sich bei Fragen mit Ihren Trainer*innen oder der Geschäftsstelle in Kontakt.


Wechsel im Vorstand

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 12. Dezember 2020 Geschrieben von Kerstin Jühlke

Mit Wirkung vom 01. Dezember 2020 tritt Janett Stier als Jugendwartin zurück. Nach §12 Abs. 8 der Satzung hat der Vorstand dem Pressereferenten Dr. Tobias Brügmann das Amt des Jugendwarts übertragen.

Wie einige sicherlich mitbekommen haben, hat Janett Stier dieses Jahr geheiratet. Und es kommt die Zeit, wo sich Interessen und Fokus verschieben. Janett möchte sich in Zukunft mehr auf private Belange konzentrieren und daher ihre zeitlichen Ressourcen anders verteilen. Sie bleibt dem Verein und Vorstand trotzdem als helfende Hand und Trainerin sowie als PSG-Beauftragte treu, kann allerdings den zeitlichen Aufwand als Jugendwartin und den damit verbundenen Verpflichtungen im Sinne des Vereins nicht gewährleisten. Sie legt demzufolge ihr Amt zum Ende November 2020 nieder.

Janett übernahm das Amt der Jugendwartin bereits im Jahr 2011 und hat seitdem viel in der Jugendarbeit bewegt, seien es Ausflüge mit der Jugend, Schnitzeljagd oder Plätzchen backen: Janett war immer dabei. Der Vorstand möchte ihr für ihre geleistete ehrenamtliche Arbeit, insbesondere für ihr Engagement bei Jugendveranstaltungen, herzlich danken.

In seiner Sitzung am 09. Dezember hat der Vorstand Dr. Tobias Brügmann mit den Aufgaben der ausgeschiedenen Jugendwartin betraut. Als HATV-Jugendwart sind ihm die Belange der Jugend auf Landesebene gut bekannt. Der Vorstand ist sich sicher, mit Tobias den Richtigen für die Aufgaben gefunden zu haben. Durch die gesamtheitliche Betrachtung der Jugendarbeit von der Basis bis auf Länderebene können so wirksam Konzepte entwickelt werden. Unterstützt wird er bei seinen Aufgaben von Ben Wartenberg, unserem Festwart, der ihm bei Jugendveranstaltungen mit seinem Organisationstalent zur Seite steht. Wir wünschen den Beiden bei den anstehenden Aufgaben viel Freude und Erfolg!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.