Spendenaktion nach Hausexplosion bei Mine Güler

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 16. Juni 2021 Geschrieben von Tobias Brügmann

Am Montagmorgen, 31.05.2021, wurden die Gewerberäume von Mine Güler in der Hamburger Straße 178 durch eine Explosion zerstört. Mine Güler ist vielen Tanzsportfreunden als Visagistin und durch ihren Tanzsportbedarf gut bekannt. Das hat Mine den Boden unter den Füßen weggerissen.

Leider ist aktuell noch nicht bekannt, wann das Gebäude wieder betreten werden kann, da erst Statiker für Sicherheit am Gebäude sorgen müssen. Bis jetzt ist nur bekannt, dass zwei Räume von Mine total zerstört wurden. Leider haftet auch keine Versicherung für einen solchen Schaden, sodass die Mieter in diesem Gebäude, erstmal um ihre Existenz bangen müssen. Für Mine Güler wurde eine Spendenaktionen ins Leben gerufen:

https://gofund.me/b5cb4ce9

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.