Trainingsbetrieb im November eingestellt

Aufgrund des sogenannten Wellenbrecher-Lockdowns müssen wir leider den gesamten Trainingsbetrieb im November einstellen. Möglicherweise können wir wieder Online-Angebote einrichten.

Weitere Informationen folgen!

 


Mitgliederversammlung 2011

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 30. März 2011 Geschrieben von Tobias Brügmann

Lange Zeit vorher wurde sie angekündigt: Die Mitgliederversammlung des Club Saltatio Hamburg 2011. 

dscn4196Der 2010 neu gewählte Vorstand war erstmals seinen Mitgliedern Rechenschaft schuldig und wollte die Gelegenheit nutzen, Erfolge aufzuzeigen, Veränderungen darzustellen sowie neu anzugehende Projekte zu nennen.

Trotz des schönen Wetters waren einige Dutzend Mitglieder zur Versammlung erschienen. Die Vorsitzende Kerstin Jühlke begrüßte die anwesenden Ehrenmitglieder Klaus Gundlach und Erwin Hansen und richtete die Grüße von Lisa und Peter Meins aus, die sich zur Zeit "downunder" befinden, das Clubtreiben aber stetig verfolgen.

Die Ehrungen für die Turnierpaare und die Berichte der Vorstandsmitglieder bildeten den Kern der Veranstaltung:

Die Vorsitzende Kerstin Jühlke zeigte die angegangenen Punkte seit dem zweiten Halbjahr 2010 auf. Viele Angelegenheiten hatte sie auf der Agenda, aber eines war ihr besonders wichtig: Die finanzielle Sicherung des Clubs. Alte Verträge und Verbindlichkeiten wurden überprüft, die einzelnen Gruppen auf ihre Wirtschaftlichkeit überprüft. Das zweite wichtige Standbein wurde die Öffentlichkeitsarbeit, um weitere Mitglieder zu gewinnen. 

Diese angestrebte solide finanzielle Basis ist für den Club besonders wichtig. Besonders erfreulich ist daher, dass Schatzmeisterin Gaby Hansen einen positiven Jahresabschluss vermelden konnte. Auch im nächsten Jahr soll das wieder geschafft werden. Einige Einsparungen greifen durch Vertragsbindungen erst in diesem Jahr.
Die Kassenprüferinnen Kirsten Berndt und Anneliese Schlage bestätigten die hervorragende und akribisch genaue Buchhaltung unserer Schatzmeisterin.

Neu-Sportwart Tobias Brügmann gab einen Rückblick auf die sportlichen Erfolge im Jahr 2010: Aufstiege - Hamburger Meister - neue Turnierpaare. Sein Dank galt denen, die fleißig mit den Turnierpaaren auf diese Erfolge hinarbeiten, nämlich den Trainern des Clubs. 

Jugendwartin Anna Kriete trat zum ersten Mal seit der Geburt der kleinen Lanea Madita im Club wieder auf und fasste die Aktivitäten der Jugend zusammen. Ihr Anliegen, dass sie Hand in Hand mit dem Jugendausschuss erreichen möchte, ist, dass mehr Jugendliche an Turnieren teilnehmen. Die clubinternen Pokale (Viola-Gummlich- und Erwin-Hansen-Pokal) werden wieder ausgetragen, wahrscheinlich in einem Tag des Tanzens. Ebenso in Planung sind ein Trainingscamp für die Clubjugend und die Etablierung weiterer Tanzrichtungen, wie Kindertanzen, Hiphop und Breakdance.

Tobias Brügmann berichtete auch als Pressesprecher von den Aktivitäten des Clubs und dem großen Zulauf zum Club durch die Öffentlichkeitsarbeit. Die eröffneten verschiedenen Kanäle (diverse Print- und Onlinemedien) sind schon jetzt der breiten Masse bekannt und werden stark genutzt. Die Öffentlichkeitsarbeit gestaltet sich zu Zeiten eines großen Freizeitangebots für alle Altersgruppen und in einem Ballungsgebiet wie Hamburg schwierig und ist oft mit großem Zeitaufwand verbunden.

Festwart Christian Rinn dankte seinem eingeschworenen Festausschuss für die gute Zusammenarbeit. Schwierigkeiten werden deutlich, wenn es darum geht, genug helfende Hände zu finden. Zukünftig wird das Procerede für alle verständlicher und verstärkt über bewährte Wege wie die On Tour-Liste durchgeführt.

 

Das weitere Jahr 2011 und 2012 versprechen viele interessante Veranstaltungen und Neuerungen:
Zu den beiden Traditionsturnieren (Norddeutscher Tanzmarathon und Hans-Christen-Gedächtnispokal) kommt ein weiteres vom SC Condor hinzu (Hamburger Neujahrspokal), darüber hinaus bewirbt sich der Club wiederum um die Ausrichtung einer Meisterschaft. 

Schon während der Versammlung wurden viele Anregungen aus den Reihen der Mitglieder vorgetragen. Der Vorstand freut sich darüber, wenn die Mitglieder Ideen haben und sich aktiv am Clubleben beteiligen. Noch einmal soll an dieser Stelle ermuntert werden: Bei Ideen und Anregungen kontaktiert gern den Vorstand, beispielsweise über die Aktion "Wünsch dir was!"

Die Präsentation des Vorstands, die durch die Mitgliederversammlung geführt hat, wird gegen Ende der Woche ebenfalls ins Internet gestellt, sodass die nicht anwesenden Mitglieder einen kleinen Einblick gewinnen können.

dscn4202

Erfolgreichstes Turnierpaar 2010:
Jens und Maike Wolff

dscn4199

Aktivstes Turnierpaar 2010:
Thomas und Natascha von Huenerbein

dscn4200

Erfolgreichstes Turnierpaar der Sen. I/II:
Jens und Maike Wolff

dscn4201

Erfolgreichstes Turnierpaar der Sen. III/IV:
Stefan und Marion Hüls

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok