Aktuelle Corona-Maßnahmen im Club Saltatio Hamburg

Mit gewissen Einschränkungen können viele unserer Trainingsgruppen wieder stattfinden. Die Mitglieder der einzelnen Gruppen wurden per E-Mail informiert. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich an Ihre Trainer*innen oder (am besten per E-Mail) an die Geschäftsstelle.

Unsere Corona-Schutzmaßnahmen sind auf www.clubsaltatio.de/corona zusammengefasst.


Änderungen im Freien Training

Zuletzt aktualisiert: Montag, 14. März 2011 Geschrieben von Tobias Brügmann
Liebe Turnierpaare, es gibt einige Änderungen im Freien Training:
 
Ab dem 23.03. gilt:
Dienstags ist die Charlotte ab 18:30 Uhr nutzbar.
Dienstags und donnerstags besteht eine Trainingsgemeinschaft mit dem Walddörfer SV. Da der WSV fast nur Standard-Paare hat, bitten wir die Lateiner um Rücksicht. Wir hoffen auf gute tanzsportliche Kollegschaft! Etwaige Fragen oder Probleme bitte auf den direkten Weg an Kerstin Jühlke. Ansprechen ist meist die beste Variante, Probleme für alle zufriedenstellend zu lösen!
Mittwochs findet kein freies Training im Volkshaus Berne mehr statt, da wir dort ab dem 23.03. eine feste Gruppe installieren werden. Als Ausgleich findet dafür donnerstags zwischen 17 und 19 Uhr freies Training auch im Volkshaus Berne (wie gewohnt im großen Saal) statt.
 
Ab dem 01.04. gilt dann zusätzlich:
Ein Grund zur Freude: Am Wochenende wird das freie Training erweitert! Samstags kann von 11-19 Uhr in der Strenge trainiert werden, sonntags von 13-19 Uhr. Um in die Halle zu kommen, wurde ein Schlüsseltresor installiert. Informationen dazu kommen per Mail an alle Turnierpaare oder können direkt bei Kerstin Jühlke oder Andreas Quitzow erfragt werden.
Eine zeitweise im Gespräch gewesene Teilung des Trainings in Standard und Latein am Wochende wird es vorerst nicht geben, da das für alle Paare insgesamt nicht lohnend wäre. Am Wochenende stehen nun zusammen 14 Stunden zur Verfügung, sodass es durch diese Entzerrung hoffentlich keine Probleme geben sollte. Falls doch, bitte direkt bei Kerstin Jühlke oder auch anonym über die Wünsch dir was-Funktion beim Vorstand melden!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok