Doppel-Debüt bei den German Open

Zuletzt aktualisiert: Montag, 15. August 2016 Veröffentlicht: Freitag, 12. August 2016 Geschrieben von Tobias Brügmann

Die German Open Championships in Stuttgart sind schon allein durch ihre Größe beeindruckend. Eine Woche lang tanzen nationale und viele internationale Paare in den Standard- und Lateintänzen.

Ein Debüt hatten dieses Jahr Philipp Nickels/Lynn Güntherschulze, die zum ersten Mal in die baden-württembergische Landeshauptstadt gereist waren. Am 11.08.16 ertanzten sie sich im A-Lateinturnier Platz 123 von 142 Paaren.

Kristian Benthien/Kerstin Jühlke starteten dieses Jahr ebenfalls zum ersten Mal in die GOC. Beim Turnier der Senioren I A erreichten sie Platz 16 von 37 Paaren. Kerstin übermittelte zufrieden: "Leistung abgerufen - mehr war nicht drin." Beim internationalen Turnier "WDSF Seniors I" waren 115 Paare am Start. Hier kamen Kristian und Kerstin eine Runde weiter und erreichten Platz 75.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok