Fast schon Tradition - Die Standard-A-Formation feierte Saisonpremiere im CCH

Zuletzt aktualisiert: Montag, 12. Dezember 2016 Veröffentlicht: Montag, 12. Dezember 2016 Geschrieben von Melanie Bottke

Schon im vergangenen Jahr durfte das Standard-A-Team, kurz vor Saisonstart, beim Winterball der Tanzschule Walter Bartel im CCH zu Gast sein und ihren ersten Auftritt in neuer Konstellation vor begeistertem Publikum zelebrieren. Dass das Team überzeugen konnte bewies sich spätestens, als es auch dieses Jahr wieder als Showact für die Veranstaltung am Sonntag, dem 11.12.2016, gebucht wurde.

CCH Standard A Team 2017

Die nachmittägliche Stellprobe begann zunächst zittrig. Tänzer und Trainer Lars, sowie Trainerin Daniela Webersen befanden sich noch im Prüfungsstress, als krönenden Abschluss ihrer Wertungsrichter A-Ausbildung und brüteten über tanztheoretischen Fragen, während ihr Team, mit Co-Trainer Wolfgang Daniel, den Auftritt in erster Instanz ohne sie vorbereiteten. Eine große, glatte Fläche, ein abwesender Herr und die Tatsache, dass dies für einige im Team ihr erster Formationsauftritt überhaupt war, ließ anfänglich Nervosität aufkeimen. Doch spätestens mit Eintreffen von Trainerin und letztem Mann auf dem Feld, während das Stylen für die Show begann, wurde diese schnell beiseitegeschoben und machte der Vorfreude auf den ersten Auftritt Platz. 

Während der Vorbereitungen stieg die Stimmung stetig. Die Herren organisierten, ebenfalls in letztjähriger Tradition, Pizza für alle, die zur gemeinCCH Auf der Flächeschaftlichen Stärkung beitrug und die lieben Webersens erfuhren kurz vor Showbeginn, dass sie beide ihre Prüfung erfolgreich bestanden hatten.
Um 21 Uhr machte sich das Team schließlich fertig in Schale geworfen auf, den Höhepunkt des Abends zu bestreiten. Ein jubelnder Ballsaal begrüßte die Tänzer. Auch bekannte Gesichter aus dem Standard-B-Team und den Lateinformationen feuerten die Clubkameraden mit allen Kräften an und als die Musik erklang, die die Mannschaft schon seit Monaten im Training begleitet, war alle Angst vergessen und der Hebel zum Lächeln und Spaß haben wurde umgelegt.

Besonderes Können und Souveränität, auch bei Schwierigkeiten, bewies die Mannschaft, als eine Tänzerin schon zu Beginn der Choreographie ihren Schuh verlor und auf der Fläche zurücklassen musste. Mit ungebremster Energie wurde weitergetanzt und der abschließende Applaus im Saal belohnte die vermittelte Freude und Professionalität des Teams.

Abschließend konnten CCH Applausempfangdie Tänzer, die noch Lust und Zeit hatten, sich in Abendgarderobe werfen und sich noch für eine Stunde bis zum Ballende unter das ausgelassene Tanzvolk mischen.

Ein überaus erfolgreicher Auftakt für das Team, das nun darauf brennt in die Saison zu starten und von Beginn an in den leider nur knapp bemessenen drei ausgerichteten Turnieren zu begeistern.

Wer sich die Show nicht entgehen lassen möchte, kommt zur Präsentation der Formationen am Sonntag, dem 08.01.2017, oder unterstützt die Tänzer als Schlachtenbummler beim Besuch eines ihrer Turniere in der kommenden Saison der 2. Bundesliga:

28.01.2017 in Darmstadt
11.02.2017 in Nienburg
25.02.2017 in Herford

Es lohnt sich!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok