Trainingsbetrieb im November eingestellt

Aufgrund des sogenannten Wellenbrecher-Lockdowns müssen wir leider den gesamten Trainingsbetrieb im November einstellen. Möglicherweise können wir wieder Online-Angebote einrichten.

Weitere Informationen folgen!

 


Sonderklasse! Christian und Silke steigen ins Oberhaus des Amateurtanzsports auf!

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 02. Juni 2011 Geschrieben von Tobias Brügmann/Marc Bongardt

3221Das erste gemeinsame Turnier tanzten Christian Herud/Silke Möller vor neuneinhalb Monaten. Das Ziel war von Anfang an klar: Der Aufstieg soll in kurzer Zeit ertanzt werden! Nach 38 Turnieren, 12 Turniersiegen und mit 24 Aufstiegsplatzierungen ist es nun geschafft:

Christan Herud/Silke Möller sind in die Hauptgruppe II Sonderklasse Latein aufgestiegen!

Der Club freut sich sehr über das neue Sonderklasse-Paar und drückt weiterhin kräftig die Daumen.

Um die letzten 4 Punkte für den Aufstieg in die Sonderklasse einzufahren, führte der Weg am 28.05.2011 nach Rheinland-Pfalz.

Beim Hgr. II A-Latein „Spargelturnier“ in Ingelheim ging es für die 8 startenden Paare nicht nur um Punkte und Platzierungen; dem Turniersieger winkte als Sonderpreis auch noch eine extra-große Portion frischer Spargel. Die Sorge um die noch etwas wackelige – weil neu choreographierte – Samba-Folge erwies sich schnell als unbegründet. Schon nach der Vorrunde lagen Silke und Christian mit 25 Kreuzen klar vorn. Der Sieg wurde dann mit allen 25 Einsen perfekt gemacht.

Bei der Bekanntgabe des Aufstieges im Rahmen der Siegerehrung gab es viel Applaus….und natürlich auch noch reichlich frischen Spargel.

Die ersten Turniere in der S II-Latein folgen nun im Juli bei der DanceComp in Wuppertal sowie der TBW-Trophy in Tübingen.

 

Ein paar Statistiken:

Erstes Turnier: Vor 9 ½ Monaten.
Anzahl der Turniere:  38
Anzahl erste Plätze: 12
Anzahl 1-3 Plätze: 24
Nicht im Finale bei: 9 Turnieren

Turniersiege in: Hamburg, Schleswig-Holstein, NRW, Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz.

Besondere Ergebnisse: 2. Platz beim „Blauen Band der Spree“, Sieg beim Bayernpokal, Tabellenführer der AII-Latein bei der TBW-Trophy.

Fast zwei Drittel der Ergebnisse wurden in der Hauptgruppe A-Latein gegen wesentlich jüngere Paare ertanzt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok