Aufstieg in die Oberliga

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, 28. Mai 2017 Geschrieben von Tobias Brügmann

Nach fünf erfolgreichen Ligaturnieren, in denen die Latein A-Formation vom Club Saltatio Hamburg jeweils den 2. Platz belegt hatte, stand am 27.05.17 das Aufstiegsturnier an. Aus beiden Landesligen waren jeweils die ersten vier Formationen qualifiziert und stellten sich in Drochtersen (Landkreis Stade) dem Wertungsgericht. Die Zielsetzung für die Hamburger Formation war klar: der Aufstieg in die Oberliga.

Die Stellprobe des Latein A-Teams verlief vielversprechend. Kleinere Schwierigkeiten wurden in der Videobesprechung abgehandelt und sollten in den Turnierdurchgängen keine Schwierigkeit mehr darstellen.

Für die Vorrunde wurden die Saltatianer an die Startnummer 1 gelost und eröffnete damit das Parkett. Die Mannschaft zeigte eine solide Leistung und empfahl sich damit als heißer Aufstiegskandidat. Nach der Vorrunde wurde der Einzug in die Endrunde bekanntgegeben, was die Formation der Trainer David Jühlke und Tobias Brügmann noch einmal motivierte.

Tatsächlich konnten sich die Hamburger Tänzerinnen und Tänzer noch einmal steigern und mit voller Energie einen tollen Durchgang der Choreographie "The Great Gatsby" präsentieren. An Startplatz 2 gelost mussten noch drei weitere Mannschaften abgewartet werden, bevor der spannende Moment der Wertungsverkündung anstand.

Das Hamburger Team wurde auf den 2. Platz gewertet: Damit war der Aufstieg in die Oberliga perfekt!

Header Aufstieg_Latein_A-Formation_2017

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.